Erfolgsquote beim Vermieten stiegern mit rentscout  

Steigern Sie Ihre Erfolgsquote beim Vermieten

In der heutigen Zeit nutzen immer mehr Kunden das Internet um sich über Dienstleistungen und Produkte zu informieren. Bevor etwas gemietet wird, möchten die Interessenten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis ausfindig machen. Aus internen Auswertungen geht hervor, dass bei rentscout.ch in der jeweiligen Kategorie nach den Attributen die Suche eingeschränkt wird. Somit ist nicht der Preis das entscheide Kriterium, sondern der direkte Angebotsvergleich mit den Mitbewerbern auf dem Schweizer Mietportal. So werden die Produkte der Vermieter welche die 6 Tipps & Tricks von rentscout umsetzen, rund 82% häufiger angeklickt. Folglich generieren diese Angebote auch die meisten Mietanfragen via Telefon oder Kontaktformular. Laut der Studie von PWC kaufen rund 40% der Internetnutzer monatlich online ein. Dabei wird von rund 47% der User der 24/7 Service im Internet geschätzt, denn es kann rund um die Uhr gekauft, gemietet, vermietet oder einfach verglichen werden. Wir haben Ihnen die wertvollsten Tipps folgend zusammengefasst:

Ein hervorragender Kundenservice

Die Kunden setzen in der heutigen Zeit voraus, dass Unternehmen über verschiedene Kanäle erreichbar sind. Somit sollten Sie die Möglichkeiten schaffen, damit Ihr Unternehmen nebst Telefon und E-Mail auch auf Social Media vertreten ist. Wussten Sie schon, dass das beliebteste Medium Facebook und Twitter sind? Auch bei Instagram und Google+ empfehlen wir Ihnen Ihr Unternehmen richtig zu platzieren. Somit geben Sie jedem Kunden individuell die Möglichkeit Sie auf dem für den Kunden bevorzugten Kanal zu kontaktieren.

Wird Ihnen eine Mietanfrage für ein Bagger, Transporter oder Wohnung zugestellt, dann verlieren Sie keine Zeit! Antworten Sie stets in einer angemessenen Zeit. Zu einem hervorragenden Kundenservice gehört stets eine kompetente und auf die Anfrage gerichtete Antwort. Es ist nichts ärgerlicher, als den Kunden stundenlang warten zu lassen oder nicht personalisierte oder einfach allgemeine Antworten zu versenden. Möchten Sie einen zufriedenen und wiederkehrenden Kunden für Sie gewinnen? Dann hören Sie dem Kunden zu und versuchen seine Bedürfnisse ausfindig zu machen. Der Kunde soll sich jederzeit bei Ihnen wohl fühlen. Das Mietportal von rentscout.ch unterstützt beispielsweise mit nützlichen Tipps und Tricks und weiteren interessanten Blogs rund um das Thema Mieten und Vermieten.

Die richte und optimale Produktpositionierung

Der Kunde möchte bei Ihnen ein Kauferlebnis erleben. Geben Sie ihm die Möglichkeit und schmücken Ihre Mietangebote mit guten Produktbilder und -beschreibungen, um dieses Wohlbefinden des Kunden zu erreichen. Nur zufriedene Kunden sind auch gewillt Ihre Angebote zu mieten. Sprichwörtlich heisst es, dass Bilder mehr als tausend Worte sagen! Nutzen Sie dieses Instrument und holen aus Ihren Vermietobjekten das Maximum heraus. Die Statistiken von rentscout.ch belegen, dass die Angebote mit professionellen Bildern und Beschreibung rund drei Mal häufiger angeklickt werden. Suchen Sie fachkundige Hilfe und gestalten professionelle Fotos – es zahlt sich für Sie aus! Hierbei gerät oftmals in Vergessenheit, dass auch Google die Produktbeschreibungen und Fotos in die Bewertung aufnimmt und berücksichtigt. Angebote mit Duplicate Content oder qualitativ schlechten Bildern werden abgewertet. Folglich sind gute Bilder und individuelle Produktbeschreibungen förderlich für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) damit Sie auch im Internet gefunden werden.

Transparente Preispolitik

Verheimlichen Sie keine Zusatzkosten vor den Kunden. Sobald der Verdacht besteht, dass die Preise nicht realistisch sind, schrecken die Kunden ab. So erzielen Sie keine Mietanfragen. Gestalten Sie daher alle Ihre Preise transparent und übersichtlich. Verdeutlichen Sie dem Kunden klar und einfach welcher Endbetrag für ihn anfällt. Bei rentscout haben Sie die Möglichkeit einen ab-Preis zu setzen, welcher dann in der Produktbeschreibung mit einer Preistabelle ergänzt werden sollte. Nutzen Sie auch unsere Saison-Preise: Sie können beim Schweizer Mietportal vereinzelte Zeiträume oder Tage mit individuellen Preise im Kalender des jeweiligen Vermietangebotes hinterlegen. Verschaffen Sie sich auch einen Überblick was der Markt macht. Kennen Sie den Branchenpreis? Wo ist Ihr Preis positioniert? Ist der angepriesene Preis gerechtfertigt? Solche Fragen sollten Sie sich bei der Preisfindung in jedem Fall stellen, um die Kunden für sich zu gewinnen.

Der richtige Erstkontakt: Face to Face

Nachdem Sie der Kunde online kontaktiert und Ihnen die Mietanfrage via Kontaktformular gestellt hat, liegt es an Ihnen den Kunden jetzt für sich zu gewinnen. Wir empfehlen Ihnen den Kunden möglichst telefonisch zu kontaktieren. Wussten Sie schon wie wichtig die Reaktionszeit bei Mietanfragen ist? So können Sie gleich die Zustellung oder Abholung oder die vertraglichen Konditionen und Versicherungen klären. Einen glücklichen Kunden hat man nur dann, wenn das gesamte Paket stimmt. Helfen Sie dem Kunden in jedem Fall weiter und unterstützen diesen in allen seinen Belangen.

 

Zurück